So richtig lecker

 

                         Es ist noch Suppe da.....


Paprikaschoteneintopf

Zutaten:

375 gemischtes Hackfleisch - es geht auch nur Rind

1 Brötchen

1 Ei

1 Zwiebel

Salz und Pfeffer

________________________

750 g Paprikaschoten - ich nehme am liebsten die roten und gelben

2 Zwiebeln

750 g Kartoffeln

1/4 l Wasser


Das Hackfleisch mit dem eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, kleingewürfelter Zwiebel, dem Ei und Gewürzen zu einem glatten Teig verarbeiten und kleine Bällchen formen  (dazu nehme ich immer gerne einen Eisportionierer oder Keksteigportionierer)

Die Paprika vom Stiel befreien, halbieren, putzen, waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und auch in mundgerechte Würfel schneiden. Die Paprika, Zwiebel und Kartoffeln abwechselnd im Topf schichten und mit 1/4 l Wasser auffüllen. Die Hackklößchen obenauf legen, Deckel drauf und ankochen. Wenn es aufgekocht ist, runterschalten und solange köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.


Das ist unser all time favorite - deswegen koche ich davon immer gleich die doppelte Menge


_________________________________________________________________________

Die schnellste Gemüsesuppe ever

Zutaten: 

 1 kg Suppengemüse

1 kg Kartoffeln

2 l Gemüsebrühe

4 - 6 frische und feine Bratwürste

Als erstes wird das Suppengemüse geputzt und in kleine Würfel geschnitten. Wer den Würfler für die Kenwood hat, nimmt den.

Danach die Kartoffeln, schälen, waschen und auch in Würfel schneiden.

Ich setze danach die Kartoffeln mit dem Suppengemüse gemeinsam auf: einmal aufkochen und danach bei kleiner Hitze weiterkochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

Wenn die Kartoffeln gar sind, aus dem Bratwurstbrät kleine Bällchen heraus drücken und in der Suppe garen.

Danach noch schnell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gegebenfalls mit ein wenig gekörnter Brühe nachwürzen.

Mein Mann ist ein richtiger Suppenjunkie: und bei dieser Suppe schlägt sein Herz vor Freude Purzelbäume. Er lobt wirklich immer mein Essen - aber wenn es diese Suppe gibt, kriegt er sich nicht mehr ein und ich höre mindestens 5x: "Schatz: Du hast wieder so gut gekocht - das ist soooo lecker"


_________________________________________________________________________